Facebook: Der Film

Kategorie: Trends

Facebook hat über 200 Millionen User weltweit und ist das größte Social Network, das man zurzeit im Netz finden kann, aber lässt sich daraus auch ein Blockbuster machen?

Das zumindest will Columbia Pictures versuchen, die Produktion soll noch dieses Jahr beginnen. Der Titel des Film wird zumindest im Englischen „The Social Network“ sein und es geht um die Geschichte von Mark Zuckerberg und um die Entstehung von Facebook.

Als Regisseur wird aktuell David Fincher, bekannt durch „The Curious Case of Benjamin Button“ und das Skript soll von Aaron Sorkin geschrieben worden sein, der auch für Filme wie A Few Good Men, The American President, Malice, Charlie Wilson’s War verantwortlich ist.

Auch Schauspieler werden inzwischen viele für die unterschiedlichsten Rollen gehandelt, die bekanntesten sind wohl Justin Timberlake als Sean Parker und Shia LaBeouf für die Rolle des Mark Zuckerberg.

Ich denke in der nächsten Zeit werde sicher noch weitere Gerüchte auftauchen, bis dann die Dreharbeiten beginnen und man Fakten lesen kann.

Was nun generell von solchen Filmen zu halten ist, muss wohl jeder für sich selbst entscheiden ich bin auf jedenfall schon darauf gespannt, wie der Film mit der eigentlichen Geschichte umgeht.

Sensei

Geschrieben von Sensei am 05. 10. 2009
Abgelegt unter: Trends
Tags: , , , , , ,

2 Kommentare zu “Facebook: Der Film”

Einen Kommentar hinterlassen

Kategorien