Wikipedia im Ranking überholen

Kategorie: SEO

Ja, ich sehe mir von Zeit zu Zeit auch mal an, wie ich so im Ranking bei Big G stehe und ob ich eventuell etwas verbessern könnte. Ein Problem für inzwischen recht viele Keywords ist, das Wikipedia immer besser rankt als man selbst.

Bis vor ein paar Tagen, hatte ich auch noch keinen wirklichen Schimmer, wie ich da etwas dran ändern könnte, nach einer kurzen Recherche, wohlgemerkt im englischen Sprachraum hab ich aber doch ein recht passables Ergebnis gefunden, dass ich euch gerne vorstellen will.

Bevor ich euch erkläre, wie ihr eure Chance auf ein Ranking vor Wikipedia steigern könnt, stellt sich natürlich erstmal die Frage wieso Wikipedia überhaupt vor euch rankt.

Warum also steht Wikipedia fast überall so gut?

1. Wikipedia genießt bei Google einen gewissen Trust Bonus
2. Wikipedia Artikel werden von vielen Seiten verlinkt
3. Wikipedia hat eine verdammt gute interne Linkstruktur

Wie kann ich Wikipedia jetzt im Ranking überholen?

Ihr könntest zwar versuchen extreme Linkbaits zu starten, könnt ansonsten an den externen Link und auch am Google Trust Bonus wenig ändern. Bleiben also nur die internen Verlinkungen, die ihr für eure Website direkt verbessern könnt. Ihr habt z.B. auch die Möglichkeit die Wikipedia Artikel zu editieren und um ein paar interne Links zu erleichtern.

Wie finde ich jetzt diese internen Links auf den Artikel?

An dieser Stelle macht es euch Wikipedia eigentlich viel zu leicht. Denn wenn ihr auf einen Artikel geht, müsst ihr in der Sidebar links einfach nur runter Scrollen bis zu der Werkzeug Box und dann klickt ihr einfach auf Link auf diese Seite.

Von diesem Punkt an ist es eigentlich recht einfach, denn ihr könnt jetzt anfangen die Anzahl der internen Links zu reduzieren. Dabei solltet ihr allerdings schon euren Kopf einschalten, denn die Editoren bekommen das natürlich mit und werden misstrauisch.
Am besten geht an dieser Stelle nach Keywords vor und entfernt nur die, die mit eurem Keyword.

Am Ende noch einmal, ja mir ist bewusst dass dieses Vorgehen nicht unbedingt zu den unproblematischten gehört, die man beim Optimieren in der Trickkiste haben kann.

Würdet ihr eure Website auf diese Seite besser positionieren, oder doch aus „moralischen“ gründen darauf verzichten? Ich hab selbst übrigens noch nicht angefangen, ihr könnt mich also eventuell noch überzeugen ;).

Sensei

Geschrieben von Sensei am 15. 4. 2010
Abgelegt unter: SEO
Tags: , , ,

10 Kommentare zu “Wikipedia im Ranking überholen”

  • PuNkBaStaRd sagt:

    ich kann mir schon vorstellen, dass der ein oder andere seo das so machen würde, ich persönlich fange mir diese probleme aber sicherlich nicht an! wenn sich ein editor schon die arbeit macht, und bei wikipedia schreibt, dann sollte man auch nicht einfach an dessen arbeit herumpfuschen (wenn ich den artikel richtig verstanden habe^^)

    ansonsten eine gute überlegung, wie schon gesagt, für mich aber nicht in der praxis anwendbar wegen moralischen gründen… ;-)

  • Igor sagt:

    ich würde eher versuchen erstmal einen passenden Artikel zu schreiben und diesen dann bei Wikipedia verlinken, dann ist die Chance höher, dass man nicht sofort entfernt wird. Wenn man den Nutzern einen Mehrwert bringt, dann hat man gute Chancen verlinkt zu werden. Ich würde dabei aber auf Themenrelevanz achten (obwohl viele SEOs sagen, dass es scheißegal ist), denn wer weiß was in ferner Zukunft ist…

  • Sensei sagt:

    @Igor das sollte sicherlich immer der erste Weg sein, allerdings gibt es ja zu sehr vielen Themen schon Artikel weshalb es teilweise sehr schwierig sein kann.

    Alternativ könnte man sich auch nen paar Backlinks von der NASA besorgen, die haben mehr Trust als Wikipedia soweit ich weiß ^

  • PuNkBaStaRd sagt:

    backlinks von der NASA? wie kommt man bitte zu soetwas?
    die seo´s lassen sich ja wirklich immer was besseres einfallen => backlinks von der NASA… ich glaub ich pack´s nicht^^ *totlach*

  • Sensei sagt:

    Mal ganz ehrlich, wenn ich das wüsste, glaubst du ich hätte keine?

    Beim Trust geht es halt darum, wie viel Vertrauen Google in eine Seite setzt und da stehen US Goverment Seiten und halt die NASA recht weit oben. Nur kommt man eben nicht so einfach an Backlinks von da ;)

  • Markus sagt:

    Bei Wikipedia wird schon genug gelöscht, da brauchts nicht auch noch solche Löschorgien. Ich finde auch, lieber einen guten Artikel dort schreiben der evtl. noch einen Link auf die eigene Startseite enthält ist ein moralisch besseres vorgehen. Ich denke so ein Link bringt auf Dauer mehr.

  • Onassis sagt:

    Aber die Artikel oder Ergänzungen die man bei wikipedia schreibt werden nochmals geprüft.
    Und ich habe stark den Eindruck, das immer mehr Artikel, Änderungen oder Anpassungen bei wikipedia nicht mehr akzeptiert werden.

    Onassis

  • Markus sagt:

    @Onassis Ich rede auch nicht von irgendwelchen Spam Artikel, sondern schon von richtig guten Artikeln mit Mehrwert für die User.

  • Guru 2.0 sagt:

    Ich muss euch eigentlich Recht geben. Das “herumpfuschen” bei WikiPedia und die “unfaire” Beeinflussung von Lesern ist heute schon Standard.
    Vielleicht kann man endlich davon ablassen und wieder Mehrwert schreiben, dann klappt es auch mit den Backlinks.

  • Carsten Todt sagt:

    Wikipedia wird nicht als zuverlässige Quelle anerkannt, und dennoch von allen Stellen gern genutzt. Ich finde diese Doppelmoral interessant, die hier von vielen gehegt wird. Wikipedia wird da aber nicht so einfach rauskommen.

Einen Kommentar hinterlassen

Kategorien