Was sind eigentlich Keywords?

Kategorie: SEO

Was sind eigentlich Keywords?

Wir haben uns ja in den letzten Artikeln vermehrt mit Suchmaschinenoptimierung beschäftigt und immer von Keywords gesprochen. Für die Leser, die mit dem Begriff Keywords noch nicht so viel anfangen können, haben wir in diesem Artikel mal eine Erklärung verfasst. Aber dieser Artikel soll auch für schon fortgeschrittene SEOs und Webmaster einen Mehrwert bieten.

Keywords weisen den Suchmaschinen den Weg auf eure Website
Bei Keywords handelt es sich um Wörter die in den Code einer Website eingebaut werden, um anzugeben um welches Thema es auf ihr geht. Keywords müssen nicht für den Leser sichtbar sein, wenn ihr sie aber sehen wollt, dann öffnet den Quelltext in eurem Browser, wo ihr sie in den Meta-Tags findet. Es gibt natürlich auch direkt für den User sichtbare Keywords, die ganz normal im Content der Website eingebunden sind.
Die Keywords haben ihren Ursprung in den 1990gern, denn zu dieser Zeit waren die Suchmaschinen noch nicht wirklich in der Lage die Ergebnisse nach Relevanz zu filtern. Damals wurden Keywords wie heute auch noch im Head-Bereich des Webcodes eingebaut.

Heutzutage sind die Suchmaschinen schon wesentlich ausgeklügelter und nutzen verschiedene Techniken um zu entscheiden, was relevant ist und was nicht. Deshalb versuchen Copywriter den Content so zu optimieren, dass die Keywords nicht nur in den Meta-Tags stehen, sondern auch direkt im Content zu finden sind. Das effektive nutzen von Keywords kann euch dabei helfen, in Suchmaschinen besser zu ranken.
Indem ihr Keywords in euren Website Code einfügt und auch versucht sie in euren Content zu verwenden, betreibt ihr schon Suchmaschinenoptimierung kurz SEO (Search Engine Optimization).

Häufige Fehler bei der Verwendung von Keywords
Ein typischer Fehler ist, dass oftmals Keywords zu generell gewählt werden. Wenn ihr eine Website habt, auf der ihr Motocross Bikes und Zubehör verkaufen wollt, dann wird das Keyword „Motorräder“ eurer Suchmaschinenranking nicht verbessern und selbst wenn das der Fall sein sollte, dann kann es sein, dass die Besucher gar nicht kaufen wollen, sondern eigentlich nur auf der Suche nach den Ergebnissen der letzten Rally sind. Es ist also sinnvoller eine Kombination aus mehreren Keywords zu verwenden wie zum Beispiel „ Marke Model Modelnummer Motocross Bike“. So sollte es euch gelingen mehr User anzusprechen und zu erreichen, die auch etwas kaufen wollen.

Ihr solltet außerdem bedenken, dass die Keywords von potentiellen Besuchern auch falsch eingegeben werden können. Wenn ihr nun also die häufigsten Buchstabendreher oder Rechtschreibfehler mit in eure Keywords aufnehmt, werdet ihr wahrscheinlich besser für sie ranken.

Um diese Fehler zu erhalten, könnt ihr euch entweder ein Programm zulegen oder eine Firma die SEO anbietet kontaktieren.

Wenn ihr noch im Prozess des Findens von Keywords seit, solltet ihr das Google Keyword Tool verwenden und nicht einfach die Keywords in Google eingeben, um zu gucken wie viele Ergebnisse ihr bekommt. Alternativ könnt ihr natürlich auch einen professionellen SEO einstellen, der sich dann darum kümmern sollte, dass der komplette Aufbau der Website für Suchmaschinen optimiert wird.

Euer netheweb.de Team

Geschrieben von Sensei am 18. 3. 2009
Abgelegt unter: SEO
Tags: , , , , , , ,

3 Kommentare zu “Was sind eigentlich Keywords?”

  • Was sind eigentlich Keywords? | netheweb.de…

    Der Artikel erklärt ansprechen, was Keywords sind und kurz wie man sie nutzt.Das ganze ist sehr anschaulich beschrieben und es wird auch die Entwicklung der Keywords eingegangen und wie man sie am sinnvollsten wählt…

  • […] besten geht in der folgenden Reihenfolge vor: 1. Sucht euch passende Keywords raus – Erklärung: Was sind eigentlich Keywords? 2. Eine Domain kaufen 3. Webspace kaufen 4. Entscheidet euch für ein CMS oder für eine Static […]

  • […] auf eine Nische und ganz ehrlich: wenn man die passende Nische gefunden hat wo sogar noch eine Keyworddomain frei ist, sind das natu?rlich ideale Voraussetzungen. Doch wie findet man überhaupt Nischen? Nun […]

Einen Kommentar hinterlassen

Kategorien