Mal wieder der PageRank

Kategorie: PageRank


PageRank Update netheweb

Der Titel lässt schon vermuten, was jetzt kommt, ein weiterer kurzer Artikel über das aktuelle PageRank Update. Wann genau Google die Server geupdated hat, kann ich euch leider nicht genau sagen, es ist aber nicht allzu lange her vermutlich nur 1-2 Tage.

Das letzte PR Update kam am 29. Mai, das davor am 1. April und dann noch eins am 1. Januar 09. Heute haben wir den 17. Juni, zumindest bei den letzten drei Updates haben wir also grob einen Monat Abstand.

Hat diese Beobachtung irgendwelche Folgen? Nein, hat sie nicht außer ich behaupte, dass wir mit dem nächsten Update am 28. Juli zu rechnen haben und es dann wirklich so eintrifft. Denn dann kommen die Spekulationen, woher ich es gewusst haben könnte, ob ich einen Insider habe. Ich möchte an dieser Stelle schonmal darauf hinweisen, dass es sich um reine Spekulation handelt.

Wo wir gerade dabei sind, für netheweb.de gab es auch einen neuen PR und wie eigentlich auch zu vermuten, haben wir es zu einem PageRank 3 gebracht.

Das war es an dieser Stelle von mir und ich hoffe, dass ich nicht der erste war, der euch über dieses Update informiert hat.

Sensei

Geschrieben von Sensei am 27. 6. 2009
Abgelegt unter: PageRank
Tags: , , , ,

8 Kommentare zu “Mal wieder der PageRank”

  • Roberto sagt:

    War ich stolz als ich gesehen habe das ich einen Pagerank von 1 habe.

    Habt ihr gewusst das der Name Pagerank nicht von Page wie “Seite” kommt sondern den Namen von dem Entwickler hat. Larry Page ;)

  • Sensei sagt:

    ja, habe es gewusst ;)

  • SantaCruze sagt:

    Mir ist das PR Update mittlerweile egal geworden, da viele Kunden im Bereich Direktvermarktung da auch keinen Wert mehr legen. Hauptsache gute Besucherzahlen vorweisen, was im Sommer allerdings etwas schwierig wird.

  • Chris sagt:

    Ich finde das komisch…viele weisen darauf hin das Pagerank nicht mehr interessiert, aber trotzdem wird zuerst mal auf die Google Toolbar geschielt…Beim Linktausch geht ohne entsprechenden PR gar nix (meine Erfahrung)

  • Sensei sagt:

    also mir sind die Views die ich bekommen kann wichtiger als der PR, insofern müsste für mich der Logik nach der Alexa Rank im Vordergrund stehen, ich achte aber auf beides in gleicher Weise, wahrscheinlich weil man an den PR gewöhnt ist.

  • rainer sagt:

    Hm. Die “3” scheint eine magische Zahl zu sein. Sowohl meine Website, als auch meine beiden Blogs besitzen diesen PR. Obwohl mir als reine Privatperson der PR egal sein könnte, gucke ich doch immer wieder nach, ob sich mal was nach oben hin verändert. Man ist halt doch neugierig … :-)

  • Sensei sagt:

    kann ich verstehen, bin mal gespannt ob ich es bis zum nächsten update auf einen PR 4 schaffe oder bei 3 hängen bleibe

  • Bernhardiner sagt:

    den Alexa Rank kann man auch ganz easy “manipulieren”! der bedeutet im Grunde genommen genau so wenig wie der Google Pagerank!
    Das ist zumindest meine Erfahrung.

Einen Kommentar hinterlassen

Kategorien