„Auf Twitter Folgen“-Button

Kategorie: microblogging

Twitter hat ja gestern den Follow-Button vorgestellt, mit dem es Usern möglich ist direkt auf einer Website einem Account zu folgen.

Eine wie ich finde sehr coole Sache, da auch das Folgen sehr schnell funktioniert und auch kein Plugin nötigt ist. Nett ist auch, dass man wie beim Feedburner gleich die Follower-Zahl mit ausgeben lassen kann, was den einen oder anderen eventuell noch etwas mehr motiviert.

Nachdem mein erster Versuche den Button mit einem eigenen Design einzubinden gescheitert ist, habe ich mich entschieden erstmal die Standardversion zu nutzen, wie ihr sicher schon in der Sidebar entdeckt habt:



So einen Button könnt ihr übrigens innerhalb von einer Minute selber erstellen und einbinden. Dazu geht ihr einfach auf Twitter.com/Followbutton und gebt dort euren Nickname ein und habt dann noch die Möglichkeit zu wählen, ob die Anzahl der Follower angezeigt werden soll und es stehen auch schon verschiedene Sprachen zur Verfügung.

Sofern ihr eingeloggt seid, ist nicht einmal das eingeben des Usernamens nötig, da Twitter diesen automatisch übernimmt.

Was mit persönlich in der kurzen Zeit bereits positiv aufgefallen ist, ist das die Ladezeit der Seite nicht wirklich merklich beeinflusst wird, wie das z.B. bei FB der Fall ist.

Eure Meinungen zu dem Thema sind natürlich willkommen, was haltet ihr davon, werdet ihr denn Button einbauen oder seht ihr gar keinen Nutzen in ihm?

Geschrieben von Sensei am 01. 6. 2011
Abgelegt unter: microblogging
Tags: , , , , ,

Einen Kommentar hinterlassen

Kategorien