Retina fähige Twitter Clients

Kategorie: Mac

Mit der neuen Generation der MacBooks haben ja auch die Retina Displays in den Arbeits- und Wohnzimmern dieser Welt Einzug gehalten. Leider gibt es aber nicht für alle Grundbedürfnisse die man als Blogger und oldschool ausgedrückt 24/7 hat die entsprechende Software.

War es früher TS oder IRC ist es heute der Twitter Client der nicht fehlen darf. Hier entsteht allerdings ein mittleres Problem denn auch wenn die neuen MacBooks jetzt schon einige Zeit auf dem Markt sind, gibt es von offizieller Twitter Seite immer noch keinen Client, der dem hochauflösenden Bildschirm gerecht wird und nicht permanente Kopfschmerzen verursacht.



Man hat also nur die Möglichkeit sich nach anderen Clients umzusehen. Aktuell läuft das bei den meisten vor allem auf Tweetbot hinaus. Allerdings ist Tweetbot nun einmal kostenpflichtig, weshalb ich mich mal auf die Suche nach einem kostenfreien Twitter-Client gemacht habe, der ebenfalls Multi-Account fähig ist.

Im Zuge diese Suche bin ich dann auf YoruFukurou gestoßen, was übersetzt Nachteule heißt und der ab Snow Leopard auf jedem MacBook läuft. Lasst euch nicht von der chinesischen Version entmutigen, ich nutze jetzt seit einigen Monaten die englische ohne Probleme zu haben. Aber schaut euch den Client erstmal an:



Von der Navigation her bin ich echt zufrieden, denn ihr könnt per Shortcuts nicht nur zwischen den einzelnen Tabs sondern auch zwischen euren Twitter-Accounts springen.
Hier mal eine Liste mit einigen Shortcuts:

Alt+CMD+ Pfeiltasten Hoch/Runter: Zwischen Accounts wechseln:
Space: Letzten ungelesenen Tweet wählen
Enter: Auf ausgewählten Tweet antworten
Shift + Enter: Allen Usern antworten
E: Bildervorschau
CMD + Pfeiltasten Links/Rechts: zwischen Tabs springen

Ihr könnt natürlich gerne ergänzen, wenn ihr noch andere Twitter Clients kennt, die Retina fähig sind oder auch gerne, wenn ihr wisse, wann Twitter selber gedenkt den eigenen Client zu aktualisieren.

Geschrieben von Sensei am 13. 11. 2012
Abgelegt unter: Mac
Tags: , , , ,

Einen Kommentar hinterlassen

Kategorien