Denic erlaubt L.de und LL.de

Kategorie: Informationen

Ab dem 23. Oktober könnt ihr auch ein und zweistellige .de Domains registrieren.
Auf der Denic Seite heißt es genau:

Die DENIC eG wird die aktuellen Domainrichtlinien unter der Top-Level-Domain (TLD) .de dahingehend erweitern, dass künftig auch ein- und zweistellige Domains sowie reine Zifferndomains registriert werden können. Desweiteren werden Domains, die einem Kfz-Kennzeichen oder einer TLD entsprechen, für die Registrierung freigegeben. Das Registrierungsverfahren für die neuen Domains startet am 23. Oktober 2009 9:00 (MESZ). „Die jetzt geschaffenen Veränderungen reduzieren Restriktionen auf ein Minimum“, sagt DENIC- Vorstand Sabine Dolderer (CEO).


Das ganze wird nach dem First come, First serve Prinzip ablaufen um ein Mindestmaß an Chancengleichheit zu gewährleisten. Wie schon ganz zu Anfang erwähnt, beginnt die Einführungsphase für die Domains am 23. Oktober und ab dem 26. Oktober wird voraussichtlich Denic zum Regelbetrieb übergehen.

Grund für die Freigabe ist die Zurückweisung einer Beschwerde von Denic beim BGH über das Urteil des Oberlandesgerichts Frankfurt, das entschieden hatte das Denic die Domain vw.de zulassen muss.

Nach Rücksprache mit anderen Organisation, die bereits LL Domains zulassen entschied Denic darauf hin, die folgenden Domains ab dem 23. Oktober zu zulassen:

1. L und LL Domains
2. Domains die Kfz-Kennzeichen oder TLDs entsprechen
3. Domains die aus 0-9 bestehen

Durch die Meldung kommt natürlich einiges in der Domaining-Welt in Bewegung und ich denke, dass jeder sein Glück versuchen wird um ein paar hundert Euro zu verdienen.
Meiner Meinung nach werden die neuen möglichen Domains innerhalb der ersten 24 Stunden von den großen Domainern weggeschnappt worden sein.

Dennoch wünsche ich allen Domainern unter meinen Lesern natürlich viel Glück, dass ihr es schafft eure Finger auf eine Domain zu bekommen.

Sensei

Geschrieben von Sensei am 19. 10. 2009
Abgelegt unter: Informationen
Tags: , , , , , , , , ,

8 Kommentare zu “Denic erlaubt L.de und LL.de”

  • Torsten sagt:

    Das dauert keine 24 Stunden, die sind vermutlich nach fünf Minuten bereits alle registriert.

  • Dann mal schnell eine mit einem Buchstaben sichern. Die kann man nachher teuer verkaufen! Oder nen eignene Url Shortner eröffnen^^

  • Andi sagt:

    24 Stunden wäre extrem lange. Das wird er innerhalb der ersten paar min bzw. richtige top Ddomains in den ersten paar sek weg sein.
    Aber wenn man hier nicht richtig viel Geld in die Hand nimmt wirste keine einigermaßen gescheite Domain bekommen. Denn jeder Registrar darf pro Minute 4 Anfragen machen. Schaut man jetzt auf die Denic Seite sind es dort in der liste 270 Registrare. Also 4 * 270 sind 1080 ok manche anfragen kommen vielleicht auch doppelt und es sind nicht ganze 1000 Domains nach der ersten Abfrage weg, aber es sieht auf jeden Fall dann schon sehr mau aus.
    Wenn man das dann um Minute zu Minute hoch rechnet sieht man wie schnell die Domains zur neige gehen.

    Man muss schon einiges an Geld in die Hand nehmen das man bei einem Registrar weit vorne in der liste steht. Bei guten Domains wird es bestimmt ein 5 stelliger Bereich sein den man dafür hin blättern muss, aber so eine 1 oder 2 stellige Domain kann ja auch richtig viel Geld wert sein.

  • Sensei sagt:

    Ich gebe euch recht, es wird bestimmt keine vollen 24 Stunden dauern, aber man weiß es ja nie genau.

    @Andi sehr nette Ausführung, ich denke man sollte das ganze eher als Investition sehen und bei einstelligen Domains ist man bei einer vierstelligen Summe immer noch sehr gut im Geschäft wenn man sie wieder verkauft.

  • Mawin sagt:

    Versuche auch mein Glück. Natürlich auch mit reinen Zahlen Domains, die länger sind als 2 Zeichen. Weil da wird es doch schon weniger anfragen geben :)

  • Tom Welling sagt:

    Diese Domains werden schneller vergriffen sein wie man die Domains eintippen kann. Meine Favoriten wären schon mal 1a.de und go.de. Mit diesem Domains könnte man schon mal ein sehr gutes Projekt aufziehen.

  • Tom Welling sagt:

    Es ist schon irgendwie nervig, dass die meisten Domains nur noch zum Verkauf angeboten werden. Kein Inhalt auf den Domains nur eine Weiterleitung zum Domain Parking. Schade auf vielen Domains könnte man gute Projekte entwickeln.

Einen Kommentar hinterlassen

Kategorien