займ на карту с любой кредитной историей

Was ist die Google Bombe?

Kategorie: google

Als Blogger ist man ja immer für Fragen dankbar, da man sie als Aufhänger für Artikel nutzen kann. Deshalb auch an dieser Stelle einen Dank an Piet, der mit der Frage auf mich zugekommen ist.

In diesem Artikel will ich euch kurz erklären was eine Google Bombe oder im englischen Google Bomb ist. Wie das Wort Bombe schon vermuten lässt, handelt sich es um eine Sache, die etwas zerstört und schaden anrichtet und durch die Kombination mit Google, lässt sich auch grob sagen wo.

Genau gesagt ist eine Google Bombe das gezielte setzten von Massen an Links mit meinem bestimmten Keyword/ Anchortext, der dann zumeist negativ mit der betreffenden Website assoziiert wird.

Der Google Algorhytmus sortiert die Rankings nicht nur nach der Anzahl der Links, sondern natürlich auch nach den Keywords die auf die Seite verlinken. So entstehen in 90% der Fälle zuverlässige Ergebnisse die dem Suchenden weiterhelfen, der Algorhytmus ist aber auch anfällig für Manipulationen.

Werden zum Beispiel viele Seiten mit dem Linktext „Versager“ auf die Seite der Bundesregierung verweisen, wird diese in Google auch unter diesem Keyword in den Rankings auftauchen und je mehr Links es sind, desto weiter vorne stehen sie.

Die erste bekannte Google Bomb gab es 1999 als mit dem Keyword „more evil than satan himself“ auf Microsoft verlinkt.

Ich denke das Prinzip ist klar geworden und sollten euch die verschiedenen Google Bomben interessieren, könnt ihr euch ja noch weitergehen informieren.

Sensei

Geschrieben von Sensei am 04. 1. 2010
Abgelegt unter: google
Tags: , , , , , , ,

2 Kommentare zu “Was ist die Google Bombe?”

Einen Kommentar hinterlassen

Kategorien