займ на карту с любой кредитной историей

Privat Label Rights Content

Kategorie: geld verdienen

Wie ihr eventuell wisst, gehört mir ja auch buy-content.us zu meinen Blogs, auf dem ich aktuell eher weniger blogge, der sich aber um PLR Content dreht. Aus diesem Grund und weil man in Deutschland eigentlich noch nicht so viel davon gehört hat, habe ich gedacht, ich erkläre euch mal, um was es sich bei PLR Content handelt und was für Vorteile er haben kann.

Fangen wir mit dem Wort Privat Label Rights an, Privat Label sagt aus, dass der Content nicht mehr Copyright geschützt ist, oder der Autor ihn zum nutzen freigestellt hat.

Was darf ich mit PLR Content?

Ich kann mit ihm in den meisten Fällen fast alles machen, vor allem darf ich ihn als meinen eigenen Ausgeben, was vor allem bei PLR Ebook Produkten für Weiterverkäufer interessant sein kann.

Ist PLR unique?

Es kann zwar vorkommen, ist aber nicht die Regel. Da die meisten PLR Produkte mehrfach verkauft werden, würde ich nicht davon ausgehen unique Content zu kaufen, was sich allerdings auch in den Preisen niederschlägt, die bei PLR Content um einiges günstiger sind.

Wozu kann ich PLR Content nutzen?

Ich denke diese Frage werden sich die meisten stellen, vor allem weil der Content ja wie oben beschrieben nicht unique ist. Er ist aber dennoch sein Geld wert, da er trotzdem vielseitig einsetzbar ist. Ich selber nutze ihn als Vorlage für Artikel oder sogar für komplette Homepages, wodurch ich mir stundenlanges recherchieren sparen kann. Ihr könnt ihn außerdem nutzen um eure Projekte über Artikelverzeichnisse zu bewerben, oder aber ihr lasst die Artikel spinnen, also umschreiben, was in den meisten Fällen günstiger ist, als Artikel komplett neu schreiben zu lassen.

Gibt es Probleme bei PLR?

Ich sehe eigentlich keine Probleme, die sich großartig auswirken, wenn man sie kennt. Bei PLR Artikeln solltet ihr auf jedenfall darauf achten, ob die Inhalte noch aktuell sind, denn teilweise werden auch ältere Artikel nochmal mit PLR released und es kann zu thematischen Veränderungen gekommen sein, die ihr anpassen müsst. Wie eingangs schon gesagt, kommt hinzu dass es in Deutschland nicht wirklich viel PLR Content gibt und man ihn also in den meisten Fällen übersetzten müsste um ihn einsetzen zu können oder man beschränkt sich auf den englischen Sprachraum.

Ich hoffe ich konnte euch mit diesem Artikel etwas helfen und wenn ihr Interesse habt, euch etwas PLR Content mal genauer ansehen wollt, meldet euch über die Kontaktform bei mir.

Sensei

Geschrieben von Sensei am 13. 1. 2010
Abgelegt unter: geld verdienen
Tags: , , , , ,

3 Kommentare zu “Privat Label Rights Content”

  • Andreas sagt:

    Ein Anbieter für Deutsche PLR Artikel fehlt auf jeden Fall noch das wäre eine Lücke wo jemand etwas schönes erschaffen könnte. Aber man kann auch Englische PLR Artikel benützten man lässt diese einfach automatisiert übersetzten, dann ist zwar das Deutsch nicht wirklich gut aber das kann man dann recht schnell umschreiben so das es sich gut anhört.

  • Sensei sagt:

    Hm, das Bringt mich mal wieder auf eine Idee :D :D :D Mal sehn ob ich den versuch wage, wenn ich mal Zeit habe :P

  • Hallo,

    Danke für die Idee, ich habe nun eine Seite zusammengestellt auf meiner Seite findet Ihr derzeit PLR und MRR Produkte, derzeit auf Englisch aber ab 2011 biete ich deutsche PLR Produkte an. Danke für die Idee!!!

    Mit freundlichen Grüssen,
    Alexander Germovsek

Einen Kommentar hinterlassen

Kategorien