Facebook Privacy für getaggte Bilder

Kategorie: facebook

Statt was zu Twitter gibt es heute mal wieder eine Ergänzung zu Facebook. Genauer gesagt zu den möglichen Privacy Optionen. Schon im letzten Jahr habe ich ja über die Möglichkeiten geschrieben die das Neue Facebook Profil für die Darstellung bietet.

In der Diskussion in den Kommentaren kam dann die Frage auf, ob man nicht verhindern könnte, dass die getaggten Bilder immer wieder zerschossen werden, weil jemand fremdes einen in einem Bild in seinem Album taggt.

In diesem Artikel will ich euch zeigen, wie ihr das Taggen komplett unterbinden könnt, das hilft allerdings nicht zu 100% weiter, da dann die Tags von einem selbst auch nicht mehr angezeigt werden. Es wäre da also noch toll, wenn man das irgendwie beeinflussen könnte, ist aber halt nicht so.

Das Vorgehen

Ich hab für euch mein Facebook mal wieder auf deutsch erklärt und werde euch jetzt erklären, wie ihr zu den entsprechenden Einstellungen kommt.

1. Geht über Konto auf „Privatsphäre- Einstellungen“
2. Runterscrollen und auf „Benutzerdefinierte Einstellungen klicken“



3. Dann scrollt ihr weiter runter bis zu dem Punkt „Dinge, die andere Personen teilen“
Hier ist dann gleich das oberste was wir suchen, also die Möglichkeit zu beeinflussen, wer Bilder und Fotos in denen ihr getaggt seid sehen kann.

4. Hier müsst ihr dann einfach auf Bearbeiten klicken und könnt dann unter z.B. Benutzerdefiniert einstellen, dass alle eure Freunde getaggte Bilder sehen können.
Wenn ihr wie ich aktuell im letzten Artikel zu Facebook erklärt habe wollt, dass bestimmte Menschen auf eurem Profil z.B. euren Banner sehen müssen die hier natürlich auch rein.



Spannend an dieser Stelle ist finde ich auch, was noch geplant ist, nämlich die „Similar Images Funktion“



Wann die kommt weiß ich nicht, aber ich denke hier sollte man dann auch schnell reagieren und das eventuell unterbinden. Man weiß ja nie welche Fotos da so von einem kursieren.

5. Einstellungen testen

Um zu schauen ob ihr alle Einstellungen richtig verändert habt, könnt ihr ganz oben auf der Seite auf den Button „Vorschau für mein Profil“ klicken.



Dann wird euch eure Facebookseite so angezeigt, wie sie jeder andere Facebook Nutzer sehen kann, wesentlich spannender finde ich allerdings, dass ihr auch testen könnt, wie bestimmte Personen die Seite sehen. Denn so hat man die Möglichkeit zu überprüfen ob die Einstellungen, die man für bestimmte Gruppen gemacht hat auch wirklich funktionieren.



Soweit war es das dann auch erstmal wieder zu Facebook und der nächste Artikel kommt sicher, sobald ich was neues entdeckt habe oder z.B. weiß wie ich Tags, die ich selbst gesetzt habe extra in der Privacy beurteilen kann.

Feuer Frei für euer Feedback, eure Gedanken und Kommentare!

Geschrieben von Sensei am 08. 1. 2011
Abgelegt unter: facebook
Tags: , , , , ,

4 Kommentare zu “Facebook Privacy für getaggte Bilder”

  • Luigi sagt:

    Habe diese Einstellungen zwar schon Gestern vorgenommen dennoch ist dein Artikel sehr hilfreich und lesenswert! Vielen Dank für die Erklärungen!

  • kleine sagt:

    Hi :)?muss auch zugeben, hast alles prima erklärt! Allerdings habe ich eine Frage, welche ich schon versucht habe mir durch eigenrecherche zu erklären, auf die ich einfach keine Antwort finde. Hoffe ich kann nehm Anliegen halbwegs logisch und nicht gar so verwirrend erklären. Also :) ich habe meine Fotoalben auf nur “für Freunde” sichtbar gemacht und meine Fotos im denen ich markiert wurde auf “Freunde der Freunde” gestellt. Dann habe ich ein foto von mir verlinkt, mit dem Freund der darauf ist und habe ebenfalls mich darauf markiert. Eigentlich würde ich jetzt denken dieses Foto sehen jetzt auch seine Freunde und nicht nur er, weil ich das ja zugelassen habe in “Fotos in denen ich markiert wurde auf Freundes Freunde”, dem ist aber nicht so! Auch weiterhin kann nur er das Foto sehen, was ich eigentlich traurig finde, weil ich mich extra mit markiert habe! Jetzt stellt sich mir die Frage, für was gibt es diese Markierten Bilder Funktion überhaupt? Ich will ja nicht gleich mein ganzes Album auf “Freunde und deren Freunde” setzen, weil ihnen sonst alle Fotos dieses Albums ersichtlich wären, was ich nicht möchte! Mir gehts ja nur rein um das Bild in dem ich markiert bin!?umgekehrt habe ich genau das gleiche Anliegen. Mein Freund hat mich markiert in seinem Album und nur ich kann das Foto sehen! Meine Freunde nicht, okay verständlich, da er seine Fotos auch nur für seine Freunde sichtbar gemacht hat! Aber warum gibt es dann in der Privatsphäre dann diese Möglichkeit der separaten Einstellung für Markierte Bilder? Komme da einfach nicht dahinter! Fände es eigentlich schön wenn man ja nur dieses eine Bild trotzdem teilen könnte, ohne gleich das komplette Album teilen zu müssen! Oder geht das??Es tut mir unendlich leid, wenn meine Fragestellung und Erklärung grad zu verwirrend war, hoffe aber dennoch auf eine Meinung von jemandem der sich damit auskennt und das versteht :) vielen lieben Dank :) :) :) :)

  • Sam Sample sagt:

    Ich will nicht, dass Freunde von Freunden, die auf meinen Bildern markiert sind, diese kommentieren/liken können. Weiss jemand ob man das einstellen kann? :D Vielen Dank!

  • steffi sagt:

    habe das selbe Problem wie Sam Sample! Bitte um Hilfe!

Einen Kommentar hinterlassen

Kategorien