Facebook Insight erklärt

Kategorie: facebook

Wie der Titel schon sagt, will ich euch in diesem Artikel Facebook Insight etwas näher bringen. Letztes Jahr im Mai habe ich ja schon erklärt, wie man zum damaligen Zeitpunkt die Besucherzahlen seiner Fanpage mit Google Analytics für Fanpages tracken kann. Das funktioniert ja inzwischen nicht mehr so einfach und die gelieferten Daten, sind auch eher eingeschränkt.

Seit einiger Zeit bietet jetzt Facebook selber die Möglichkeit mit „Facebook Insight“ die Statistiken der eigenen Fanpage im Auge zu behalten und stellt hier sehr viele Spannende Daten zur Verfügung.

Wo finde ich Facebook Insight?

Ihr wollt euch die Statistiken für eure Fanpage ansehen? Dann geht als erstes auf irgendeine eurer Fanpages. Jetzt findet ihr in der rechten Menüleiste direkt unter den Administratoren der Fanpage eine Navigation, die auch auf Facebook Insight verweist.



Der Aufbau von Insight

Auf der Startseite erhaltet ihr erstmal eine Übersicht über die gesammelten Statistiken, ähnlich dem Dashboard bei Analytics, nur das sich alle Daten auf eine Fanpage beziehen. Für diesen Artikel habe ich darauf verzichtet euch einen kompletten Screen zu machen sondern beschränke auf einige Beispiele.

Das wichtigste gibt es gleich am Anfang, die Übersicht über Veränderungen, standardmäßig wird hier der letzte Monat uns seine Veränderungen im Vergleich zum Vormonat angezeigt.



Der wohl wichtigste Bereich um den Aufbau von Insight zu erklären, dabei ist es gar nicht mal so komplex ist die Navigation, denn hier wird schon deutlich in welche Richtung es geht. So könnt ihr zum Beispiel auch direkt in Insight zwischen den Daten von euren Fanpages springen.



Nach der Übersicht, gibt es noch die Möglichkeit Statistiken über die Nutzer der Fanpage anzusehen, worauf ich nachher noch einmal kurz gesondert eingehen werde. Der letzte Punkt sind die Interaktionen, hier wird euch angezeigt, welche eurer Posts auf der Wall wie viel Feedback bekommen hat und auch wie oft eure Posts angeschaut werden.



Die Qualität der Daten

Eben habe ich es schon kurz angerissen, mit den Daten über die Interaktionen könnt ihr schnell beurteilen auf welche Artikel oder Posts eurerseits eure Fans besonders viel reagiert haben und damit natürlich auch einschätzen was sie interessiert.
Noch relevanter werden die Daten, wenn wir uns die Informationen über die User der Fanpage anzeigen lassen.

Vor allem für targeted Werbung spannend Facebook zeigt euch an, wie es mit der Demographie eurer User bestellt ist, also wie viele der Fanpage Leser männlich sind oder in einem Alter zwischen 18-24. Bei mir sieht es aktuell so aus, dass 81% meiner Facebook Fans männlich sind und 66% von ihnen zwischen 18 und 44, was eigentlich ein relativ großes Spektrum ist.

Zusätzlich sagt mir Facebook auch noch, dass die meistens meiner Leser auf Facebook aus Deutschland kommen und ich augenscheinlich in Frankfurt am bekanntesten bin.



Auch interessant ist sicher, wie viele der Leser eingeloggt waren, als sie eure Fanpage besucht haben oder natürlich auch, welcher Tab am häufigsten angezeigt wird und von wo die meisten Besucher auf eure Fanpage gelangen.



Ich bin sicher nicht ein Meister der Analyse aber ich kann zumindest hieraus schon einmal sehen, dass sich das einrichten eines Landingpage Tabs lohnt. Wer sich intensiv mit der Analyse beschäftigt, dem bietet Insight sicherlich eine sehr solide Grundlage an Daten mit der man viel optimieren kann, vor allem denke ich was das Monetarisieren angeht, aber auch die Wahl der Themen.

Die abschließende Frage, die sich mir schon die Ganze Zeit stellt ist, allerdings was haltet ihr davon, dass Facebook alle diese Daten, sammelt und uns Seitenbetreibern zur Verfügung stellt. Für einen Blogger sicherlich nicht so spannend wie für einen internationalen Konzern :D

Geschrieben von Sensei am 12. 3. 2011
Abgelegt unter: facebook
Tags: , , , , , ,

2 Kommentare zu “Facebook Insight erklärt”

  • Jürgen sagt:

    Zitat: Wo finde ich Facebook Insight?

    Ihr wollt euch die Statistiken für eure Fanpage ansehen? Dann geht als erstes auf irgendeine eurer Fanpages. Jetzt findet ihr in der rechten Menüleiste direkt unter den Administratoren der Fanpage eine Navigation, die auch auf Facebook Insight verweist.

    Zitat Ende

    Nette Bedienungsanleitung. Scheitert jedoch schon an der Tatsache, dass in der Navigation eben nicht auf Facebook Insight verweist.

    Schade drum.

  • Sensei sagt:

    Hallo Jürgen,

    das liegt daran, dass der Artikel schon etwas älter ist und Facebook die Insight Grafiken inzwischen direkt auf der Admin-Page für Fanpages anzeigt.

Einen Kommentar hinterlassen

Kategorien