Facebook Fanpages bekannter machen

Kategorie: facebook, Online Marketing

Ich habe euch ja diese Woche schon einiges zu Facebook Fanpages erklärt und habe schon wieder zwei neue Punkte für euch, die euch helfen eure Fanpages bekannter zu machen.

Der Übersichtlichkeit halber werde ich es allerdings auf zwei Artikel aufteilen. In diesem Artikel soll es darum gehen, welche Möglichkeiten es gibt eure Fanpage intern auf Facebook zu promoten.

Was die Fanpage Promotion angeht habe ich erstmal drei Tipps für euch:

1. Verlinkt befreundete Fanpages
2.Verlinkt Fanpages mit ähnlichen Inhalten
3. Verlinkt Fanpages mit regionalen Bezug

Gerade bei dem letzten Punkt solltet ihr euch aber zumindest Gedanken machen, ob das für eure Fanpage sinnvoll ist. Denn z.B. bei Netheweb.de gibt es ja keinen regionalen Bezug.

Bei dem Verlinken von anderen Fanpages ist es natürlich schön, wenn ihr wieder verlinkt werdet und wenn die Page selber viele Fans hat.

Am Schluss will ich noch auf die Aktion von Markus hinweisen, der zu einer Vernetzung der Blogger untereinander aufruft, um den Zusammenhalt zu stärken. Für Markus ist der Plan auch aufgegangen und er bekommt inzwischen eine Menge Traffic von Facebook.

Netheweb findet ihr immer noch unter http://www.facebook.com/netheweb

Sensei

Geschrieben von Sensei am 26. 2. 2010
Abgelegt unter: facebook, Online Marketing
Tags: , , , , , , ,

11 Kommentare zu “Facebook Fanpages bekannter machen”

  • Markus sagt:

    Hallo und danke für die Erwähnung. Mein Traffic kam allerdings vorher schon gut über mein normales Facebook Profil, die Facebook Seite hat dies allerdings noch erhöht, da ich dadurch auch mehr Freunde bekommen hab. Auf jedenfall lässt sich so eine Seite besser vermarkten als das normale Profil, stärkt aber zusätzlich eben noch das normale Profil. Ein Fazit kann man denke ich erst nach einer gewissen Zeit ziehen.

  • Alex L. sagt:

    Erlaube mir einen kurzen Hinweis, da du zum Schluss des Artikels .de in der verlinkten URL auslassen müsstest, um diese erreichbar zu machen. Ist mir gerade aufgefallen, da ich nun gerne den Links folge.

    Die Bekanntmachung meiner FB-Fanpage werde ich zum reiferen Zeitpunkt als jetzt gerne anpacken, aber erstmal gilt es, dort Inhalte darstellen zu lassen.

  • Sensei sagt:

    Danke dir für den Tipp Alex, habe ich gleich mal geändert ;)

  • Adi sagt:

    Wie genau wird hier die Fanpage bekannter gemacht? Wenn ich befreundete Fanpages oder Fanpages mit ähnlichen Inhalt verlinke, dann wird doch eher die andere Fanpage bekannter gemacht – oder verstehe ich hier etwas falsch? Wird da was auf deren Wall gepostet oder wie werden die Fans der verlinkten Fanpage auf meine aufmerksam?

    Besten Dank für eine Antwort.

    Grüsse

  • Sensei sagt:

    Das ist wie mit Backlinks, wer gibt, dem wird gegeben. Wenn du also andere verlinkst, werden sie dich sehr wahrscheinlich auch verlinken und damit wird auch deine Seite bekannter

  • Robert sagt:

    Guter Artikel. :-)
    Das mit den Verlinkungen habe ich bisher bei Facebook außer Acht gelassen, dabei liegt es auf der Hand. :-)

  • Onassis sagt:

    Ich habe zufällig diesen Artikel hier gefunden, mit dem Titel:
    “Website-Betreiber haften, wenn sie den Facebook „like“- Button einbinden! ”

    http://pressemitteilung.ws/node/242558

    Wie steht netheweb oder andere Mitleser dazu?

    Bin nämlich an Überlegen den “LIKE” Button einzubauen, aber jetzt äußerst unsicher!

    Onassis

  • Fabian sagt:

    Also soll ich einfach den Link anderer Seiten auf die Pinnwand posten oder was versteht ihr unter velinken??

  • Sensei sagt:

    @Fabian hier gilt was bei fast schon bei Forenwerbung galt. Einfach nur einen Link irgendwo Posten ist Spam und kontraproduktiv. Zusammenarbeit mir anderen Blogbetreibern besser, einfach selber mal kreativ denken. Habe da selber auch keine perfekte Lösung.

  • Michael sagt:

    Ja das bekannter machen ist immer so eine Sache. Ich suche gerade nach Möglichkeiten dies bei Twitter zu schaffen. Die Google Suche brachte mich dabei auf diesen Artikel.

    Aller Anfang, gerade bei Facebook, ist es seine eigenen Freunde einzuladen. Der ein oder andere ist sicher so nett die geposteten Inhalte zu “liken” oder zu “teilen”. So schafft man schon mal einen Anfang.

Einen Kommentar hinterlassen

Kategorien