Videos in xhtml valid einbinden

Kategorie: Coding

Wie ihr sicher wisst, sind die Codes, die man von den großen Video-Portalen wie Youtube zur Verfügung gestellt bekommt nur für HTML zu gebrauchen sind. Wenn ihr eure Seite in xhtml umgesetzt habt, dann müsst ihr den Code allerdings verändern, damit er W3C konform ist.

Der Code unveränderte Code sieht so aus:


<object width="425" height="344">
<param name="movie" value="http://www.youtube.com/v/vu24pkVQbjc&hl=de&fs=1&"></param>
<param name="allowFullScreen" value="true"></param>
<param name="allowscriptaccess" value="always"></param>
<embed src="http://www.youtube.com/v/vu24pkVQbjc&hl=de&fs=1&" type="application/x-shockwave-flash" allowscriptaccess="always" allowfullscreen="true" width="425" height="344"></embed>
</object>

Es ist zwar aufwendiger Videos in xhtml auf einer Webiste einzubinden, aber nicht unmöglich. Eigentlich ist es sogar recht simpel, denn ihr müsst eigentlich nur den „embed“-Tag entfernen und durch das „data“-Attribut im „object“-Tag ersetzen und schon ist der Code valid.

Nach dieser Änderung sieht der Code dann so aus:


<object width="425" height="344" data= "http://www.youtube.com/v/vu24pkVQbjc&hl=de&fs=1&" >
<param name="movie" value="http://www.youtube.com/v/vu24pkVQbjc&hl=de&fs=1&"></param>
<param name="allowFullScreen" value="true"></param>
<param name="allowscriptaccess" value="always"></param>
</object>


Wenn es danach doch nicht funktionieren, solltet ihr nachsehen, ob die &-Zeichen mit den entsprechenden Codes ersetzt sind. Solltet ihr diese nicht mehr kennen, findet ihr sie in dem Artikel Code in WordPress anzeigen lassen.

Sensei

Geschrieben von Sensei am 28. 7. 2009
Abgelegt unter: Coding
Tags: , , , , , ,

Ein Kommentar zu “Videos in xhtml valid einbinden”

Einen Kommentar hinterlassen

Kategorien